Kendo - der Weg des Schwertes
Kendo - der Weg des Schwertes
Iaido - Muso Jikiden Eishin Ryu
Iaido - Muso Jikiden Eishin Ryu
Naginata - die Schwertlanze Japans
Naginata - die Schwertlanze Japans
Schwertkampf - in europäischer Tradition
Schwertkampf - in europäischer Tradition
Kenshinkai Berlin e.V. - Iaido, Kendo, Naginata und Schwertkampf
Jodo - Shinto Muso Ryu

Die Wettkampfsaison nimmt an fahrt auf !

Kenshinkai Berlin e.V.
Der Shinzen-Jiai ist ein besonderes Turnier, dass wir in Berlin haben. Anders als fasst alle Turniere in Deutschland wird hier im Schweizer-System anstatt einer Gruppen- und KO-Phase gekämpft.

Das bedeutet vor allem, dass Neulinge und Anfänger die Chance haben mehr als nur ihre 2 Kämpfe in der Gruppenphase haben bevor Sie ausscheiden. Hier werden 5 Runden gekämpft bei denen gleichstarke Kontrahenten in der 1. Runde gegeneinander Kämpfen und anschließend in einem Punkte-System die Gewinner und Verlierer auf einander treffen.So pendelt sich das Niveau ein und jeder hat die Chance gleichstarke, aber bei einem guten Lauf auch stärkere Gegner herauszufordern.Angetreten sind dieses Jahr Marcus, Diego, Fabian, Patrick und Stepan. Unsere Wettkampfneulinge konnten sich gut schlagen und jeder von Ihnen konnte in den 5 Runden nicht nur Punkte, sondern auch den ein oder anderen Sieg für sich einheimsen.

Patrick mühte sich mit schlechter Tagesform durch das Turnier. Für einen Platz im Halbfinale hat es daher nicht gereicht.Stepan konnte sich in den 5 Runden genügend Punkte sichern, um mit 3 weiteren Kämpfern ins Halbfinale einzuziehen. Das Halbfinale zog sich hin mit beiden Kämpfern auf der Suche nach einer Lücke. Erst in der Verlängerung gelang es Stepan, mit einem Angriff zur gegnerischen Maske, in das Finale vorzurücken. Der Test des Turnieres war im Finale erreicht mit einem sehr erfahrenen und starken Gegner, war es nicht klar ob hier ein Sieg möglich ist. Unbeeindruckt nahm der Kampf schnell Fahrt auf und nach einer großen Panne des Gegners zögerte Stepan nicht hier in Führung zu gehen. Gleich im nächsten Schlagabtausch gelang allerdings der Ausgleich. Der nächste Punkte würde entscheiden und mit einer flüssigen 2-Schlag-Kombination konnte Stepan das Finale und somit das Turnier gewinnen. Hierbei nocheinmal herzlichen Glückwunsch an den Gewinner und an die Teilnehmer. Wer nicht zu vergessen bleibt sind auch diejenigen, die die Turnierorganisation mit Ihrer Hilfe tatkräftig unterstützten !