Kendo - der Weg des Schwertes
Kendo - der Weg des Schwertes
Iaido - Muso Jikiden Eishin Ryu
Iaido - Muso Jikiden Eishin Ryu
Naginata - die Schwertlanze Japans
Naginata - die Schwertlanze Japans
Schwertkampf - in europäischer Tradition
Schwertkampf - in europäischer Tradition
Kenshinkai Berlin e.V. - Iaido, Kendo, Naginata und Schwertkampf
Jodo - Shinto Muso Ryu

Europäischer Schwertkampf


Schwerter üben schon lange eine große Faszination aus, ob im Geschichtsunterricht, Büchern, Film oder Fernsehen.

Das waren noch Zeiten, als man mit einem Schwert an der Seite in den Kampf zog. Bei solchen Kämpfen ging es um Leben und Tod und derjenige ging daraus siegreich hervor, der sich durchsetzen konnte oder den besseren Kampfstil beherrschte.

Der Schwertkampf  im Verein hat mit dem Kampf auf Leben und Tod wenig zu tun. Hier lernt man zwar auch mit dem Schwert umzugehen, aber in erster Linie soll den Betrachtern der Eindruck einer realistischen Kampfsituation vermittelt werden. Das heißt die Kämpfe sind genau einstudiert und die Bewegungen werden übertrieben groß und kraftvoll ausgeführt.
Da der Ablauf festgelegt ist, kann man sich ganz auf die Darstellung konzentrieren.

Es gilt die acht Schläge und Paraden sorgfältig zu erlernen, die sich wiederum vielfach miteinander verbinden lassen, und immer darauf zu achten, dass das Leben und die Gesundheit des Schwertkampfpartners mehr zu schützen ist, als das eigene. Dann ist man in der Lage frei miteinander zu kämpfen und das Gefühl der Vorführung zu genießen.

Trainingszeiten
Schwertkampf-Quiz
Artikel über neue Schwerter